Gregs Tagebuch

Sonntags bin ich schon geBUCHt. Heute: Gregs Tagebuch.

Unser vierter Leser ist bereits ein Experte. Sein Name ist Joel (fast 10 Jahre alt), und er empfiehlt Gregs Tagebuch von Jeff Kinney:

“Jetzt, dass ich fast 10 Jahre alt bin, lese ich allein Gregs Tagebuch. Ich beende gerade das Buch 4.
Ich mag es, weil es Bilder hat… Es hat Text aber auch Bilder mit Sprechblasen und das gefällt mir.

Es hat auch einige Dinge, die Spaß machen sowie Witze.

Aber man muss viel lesen können, denn das Buch hat 217 Seiten – jedes Buch würde ich sagen – und man muss gut lesen können, um das ganze Buch und alle Wörter verstehen zu können.
Wenn man nicht alle Wörter versteht, ist es egal, das Buch zu lesen“.

Schreibe einen Kommentar